Projekt:

ZDF Nachrichten Studio

Jahr:

2006 – 2007

Kunde:

ZDF

Ort:

Mainz, Deutschland

Architekt:

Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich

Beauftragung:

Direktauftrag nach Pitch Verfahren

Information Space:

Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich with Shiftcontrol, Copenhagen

On Air Design:

Velvet, München

Industrie Design:

Jürgen Bieling, München

Typography und CI:

Eden Spiekermann, Berlin

Online Design:

Scholz & Volkmer, Wiesbaden

Mainz, Deutschland, 2007 (on air seit 2009)

Hosoya Schaefer waren Teil eines interdisziplinären Teams, das mit der Neugestaltung des ZDF Heute Studios betraut war. Ein Nachrichtenstudio auf dem neuesten Stand der Technik sollte erstellt werden. Gleichzeitig sollten neue Formen des Erzählens und der Visualisierung für das Fernsehen gefunden werden mit Anwendungen auch im Online-Bereich und anderen Medien. Das Studio wurde halb als realer Raum, halb als virtuelle Umgebung ausgeführt, die mit modernster Technologie, Kameras auf Robotern und vizRT zu einem Bild kombiniert werden.

Hosoya Schaefer waren verantwortlich für das Konzept, reellen und virtuellen Raum im Dienste der Informationsvermittlung zu kombinieren, sowie – in Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen On-Air, Online, Industriedesign und Typography – erste Informationsgraphiken, Storyboards und typographische Ideen zu entwickeln. Anstelle von physischen Modellen wurde dazu ein virtuelles Modell in einer Game Engine erstellt, in dem Ideen schnell ausprobiert und Kamerafahrten simuliert werden konnten.

 

Publikationen

Projekte

Architektur

Primarschule Christoph Merian, Basel, 2019 –
Stand: Vorprojekt

Flughafen Engadine, St. Moritz, 2020 –
Stand: Vorprojekt

Mobility Hub, Zug, 2019 –
Parkhaus der Zukunft mit Handelsfläche
Stand: Ausschreibung

Herisau Bahnhofplatz, 2015 –
Stand: öffentliche Abstimmung

MEWA-Areal, Wädenswil, 2018 –
Transformationsprojekt vom ehemaligen Industriegebiet zur Mischbebauung mit Wohnungen
Stand: Rahmenplanung

Viererfeld, Bern, 2018 –
Wohnbau
Stand: angehalten

Büro-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Ausführung

Haus-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Studie

Städtebau

Salina Raurica / Salinenhofquartier, Pratteln, 2018 –
Stand: Rahmenplan

Metalli, Zug, 2017 –
Stand: Richtprojekt

Tech Cluster Zug, 2015 –
Stand: Transformationplan

Elbinselquartier Wilhelmsburg, Hamburg, 2015 –
Stand: Gestaltungsleitfaden

Bahnstadt Nürtingen, 2017 –
Stand: Gestaltungshandbuch

Salina Raurica / Salinenhofquartier, Pratteln, 2018 –
Stand: Rahmenplan

KNZ Wil West, Thurgau / St. Gallen, 2011 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bell-Areal, Kriens, 2020 –
Stand: Wettbewerb

Bahnhofgebiet Dietikon, 2019 –
Stand: Studienauftrag mit Empfehlung zur Weiterbearbeitung

Areal Dübendorf, 2020 –
Stand: Studie

Areal Oerlikon, 2020 –
Stand: studie

Areal Dierikon, 2015 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bahnhof Herisau, 2013 –
Stand: Areale Entwicklung

URBAN SYSTEM RESEARCH

cividi – civic data intelligence, 2019 –
Digitale Werkzeuge für die analoge Stadt
Stand: laufend

The Industrious City – Buchpublikation, 2017 –
(Verlag: Lars Müller Publishers)
Stand: Demnächst veröffentlicht

Entwicklung Arbeitsplatzgebiete, Winterthur, 2019 –
Stand: laufend

Zürcher ÖV Netzentwicklung 2040 und
Zukunftsbild 2050
Stand: laufend (mit IBV Hüsler)

Kontakt

Zürich office

Flüelastrasse 10 8048 Zürich Schweiz (Google Maps)
T. +41 (0)43 243 6313 F. +41 (0)43 243 6315
office@hosoyaschaefer.com

Kyoto office

Jimukinoueda bldg. 602 21 Sakaimachi Gojo-Takakurakado Shimogyoku Kyoto Japan
T. +81 (0)75 744 1503
office@hosoyaschaefer.com