Projekt:

Swisscell Pavillion

Jahr:

2010

Kunde:

Consido GmbH

Ort:

Essen, Deutschland

Programm:

Temporäres Büro

Fläche:

150 qm

Architekt:

Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich

Beauftragung:

Studie

Projekt, Essen, Deutschland

Bei SwissCell handelt es sich um Hybrid-Paneele in Waben-Technologie. Der Kern der Platten besteht aus sechseckigen Wabenstrukturen aus kunstharzgetränkter Cellulose (Papier), die sich in einem speziellen Verfahren unter grossem Druck und hohen Temperaturen zu dünnen, extrem stabilen und sehr leichten Strukturen verwandelt. Zell- und Deckschichten sind homogen miteinander verbunden. Dadurch sind Paneele mit grosser Steifigkeit möglich, die in der Fabrik oder vor Ort mit mobilen Maschinen gefertigt werden können.

Um die Vorteile des Materials zu veranschaulichen soll im Rahmen der Ruhr.2010 – Kulturhauptstadt Europas auf der Zeche Zollverein ein temporäres Büro erstellt werden.

Das Projekt wird aus vorgefertigten transluzenten, transparenten und opaken Aussenpaneelen erstellt. Im Inneren dienen Waben ohne Deckschicht als Raumteiler. Die Bodenplatte dient als Schablone, in die die vertikalen Paneele eingesetzt werden. Die Struktur sollte selbsttragend sein und auf eine primäre Tragstruktur verzichten. Opake und transparente Paneele wechseln sich ab, so dass der Innenraum belichtet und das Volumen strukturiert werden können. Die Volumen im Innern dienen speziellen Funktionen, wie als Sitzungszimmer, Nassbereich oder Ruheraum.

 

Projekte

Architektur

Primarschule Christoph Merian, Basel, 2019 –
Stand: Bauprojekt

Flughafen Engadine, St. Moritz, 2020 –
Stand: Vorprojekt

Mobility Hub, Zug, 2019 –
Parkhaus der Zukunft mit Handelsfläche
Stand: Ausführung

Herisau Bahnhofplatz, 2015 –
Stand: öffentliche Abstimmung

MEWA-Areal, Wädenswil, 2018 –
Transformationsprojekt vom ehemaligen Industriegebiet zur Mischbebauung mit Wohnungen
Stand: Rahmenplanung

Viererfeld, Bern, 2018 –
Wohnbau
Stand: angehalten

Büro-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Ausführung

Haus-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Studie

Wilhelmsburger Ruder Club, 2020 – 2021
Stand: Vorplanung

Genossenschaftlicher Wohnungsbau, Wetzikon, 2020 –
Stand: Vorplanung

Städtebau

Salina Raurica / Salinenhofquartier, Pratteln, 2018 –
Stand: Rahmenplan

Metalli, Zug, 2017 –
Stand: Richtprojekt

Tech Cluster Zug, 2015 –
Stand: Transformationplan

Elbinselquartier Wilhelmsburg, Hamburg, 2015 –
Stand: Gestaltungsleitfaden

Bahnstadt Nürtingen, 2017 –
Stand: Gestaltungshandbuch

Entwicklungskonzept Stadtraum Bahnhof SBB Basel, 2018 –
Stand: Öffentliche Vernehmlassung

KNZ Wil West, Thurgau / St. Gallen, 2011 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bahnhofgebiet Dietikon, 2019 –
Stand: Studienauftrag mit Empfehlung zur Weiterbearbeitung

Areal Dübendorf, 2020 –
Stand: Studie

Areal Oerlikon, 2020 –
Stand: Studie

Areal Dierikon, 2015 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bahnhof Herisau, 2013 –
Stand: Areale Entwicklung

Innovationspark Bergedorf, 2020 –
Stand: Funktionsplanung

Seetalstrasse Meierhöfli Emmen, 2020 –
Stand: Testplanung

Klosterareal Pluggendorf Münster, 2020 –
Stand: Workshop + Wettbewerb

ZHA, Boulevard, Campus Hönggerberg, 2020 –
Stand: laufend (mit Studio Vulkan)

Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen, 2020 –
Stand: Studienauftrag

URBAN SYSTEM RESEARCH

cividi – civic data intelligence, 2019 –
Digitale Werkzeuge für die analoge Stadt
Stand: laufend

The Industrious City – Buchpublikation, 2017 –
(Verlag: Lars Müller Publishers)
Stand: Demnächst veröffentlicht

Entwicklung Arbeitsplatzgebiete, Winterthur, 2019 –
Stand: laufend

Zürcher ÖV Netzentwicklung 2040 und
Zukunftsbild 2050, 2020 –
Stand: laufend (mit IBV Hüsler)

Kontakt

Zürich office

Flüelastrasse 10, 8048 Zürich, Schweiz (Google Maps)
T. +41 43 243 6313 F. +41 43 243 6315
office@hosoyaschaefer.com

Kyoto office

Jimukinoueda bldg. 602, 21 Sakaicho, Gojo-Takakurakado, Shimogyoku, Kyoto 600-8191, Japan
T. +81 75 744 1503
office@hosoyaschaefer.com