Projekt:

Baden Brisgi

Jahr:

2012

Kunde:

Stadt Baden Entwicklungsplanung

Ort:

Baden, Schweiz

Programm:

Wohnen

Fläche:

25.000 qm

Architekt:

Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich

Beauftragung:

Testplanung mit Präqualifikation: 1. Preis

Landschaftsarchitekt:

Vogt Landschaftsarchitekten, Zürich

Verkehrsplanung:

IBV W. Hüsler AG, Zürich

Visualisierung:

Rendertaxi, Aachen

Testplanung, Baden, Schweiz

Das Brisgi-Areal im Nordosten der Stadt Baden, direkt an der Limmat gelegen, ist eines der letzten städtischen Entwicklungsgebiete. Es ist durch Hochhausbauten aus den 1960er Jahren einerseits und durch eine grosszügige Freifläche neben der Limmat andererseits geprägt. Es wird jedoch durch eine S-Bahnlinie und seine abgesenkte Lage vom restlichen Kappelerhof abgeschnitten.

Drei Gebäudegruppen werden nun über die erhöhte Erschliessungsstrasse direkt ans Quartier angebunden; die problematische Senklage wird aufgehoben. Ein erhöhter, zwischen den Gebäuden gelegener Sockel vermittelt zwischen den Niveaus und bildet eine identitätsstiftende Zugangs- und Gemeinschaftszone mit urbanen Qualitäten. Zwischen den Gebäudegruppen bleibt ein grosszügiger Landschaftspark erhalten, der sich zur Limmat hin zu einem breiten Wiesenstreifen weitet und mit dem Naturraum der Limmat verbindet. Der Verkehr wird auf die Zone entlang der Bahnlinie beschränkt, Eingriffe in die Landschaft werden minimiert. Beim bestehenden Hochhaus wird ein Quartiersplatz gebildet, welcher Gemeinschaftsnutzungen aufnimmt und alte sowie neue Substanz zu einem neuen Ganzen verbindet.

 

Das Projekt im Spiegel der Presse:

Das ist der erste Blick in das neue Brisgi-Areal in Baden.
Aargauer Zeitung 02.10.2012

Publikationen

Projekte

Architektur

Primarschule Christoph Merian, Basel, 2019 –
Stand: Bauprojekt

Flughafen Engadine, St. Moritz, 2020 –
Stand: Vorprojekt

Mobility Hub, Zug, 2019 –
Parkhaus der Zukunft mit Handelsfläche
Stand: Ausführung

Herisau Bahnhofplatz, 2015 –
Stand: öffentliche Abstimmung

MEWA-Areal, Wädenswil, 2018 –
Transformationsprojekt vom ehemaligen Industriegebiet zur Mischbebauung mit Wohnungen
Stand: Rahmenplanung

Viererfeld, Bern, 2018 –
Wohnbau
Stand: angehalten

Büro-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Ausführung

Haus-Renovierung, Zug, 2020 –
Stand: Studie

Wilhelmsburger Ruder Club, 2020 – 2021
Stand: Vorplanung

Genossenschaftlicher Wohnungsbau, Wetzikon, 2020 –
Stand: Vorplanung

Städtebau

Salina Raurica / Salinenhofquartier, Pratteln, 2018 –
Stand: Rahmenplan

Metalli, Zug, 2017 –
Stand: Richtprojekt

Tech Cluster Zug, 2015 –
Stand: Transformationplan

Elbinselquartier Wilhelmsburg, Hamburg, 2015 –
Stand: Gestaltungsleitfaden

Bahnstadt Nürtingen, 2017 –
Stand: Gestaltungshandbuch

Entwicklungskonzept Stadtraum Bahnhof SBB Basel, 2018 –
Stand: Öffentliche Vernehmlassung

KNZ Wil West, Thurgau / St. Gallen, 2011 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bahnhofgebiet Dietikon, 2019 –
Stand: Studienauftrag mit Empfehlung zur Weiterbearbeitung

Areal Dübendorf, 2020 –
Stand: Studie

Areal Oerlikon, 2020 –
Stand: Studie

Areal Dierikon, 2015 –
Stand: Städtebauliches Richtprojekt

Bahnhof Herisau, 2013 –
Stand: Areale Entwicklung

Innovationspark Bergedorf, 2020 –
Stand: Funktionsplanung

Seetalstrasse Meierhöfli Emmen, 2020 –
Stand: Testplanung

Klosterareal Pluggendorf Münster, 2020 –
Stand: Workshop + Wettbewerb

ZHA, Boulevard, Campus Hönggerberg, 2020 –
Stand: laufend (mit Studio Vulkan)

Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen, 2020 –
Stand: Studienauftrag

URBAN SYSTEM RESEARCH

cividi – civic data intelligence, 2019 –
Digitale Werkzeuge für die analoge Stadt
Stand: laufend

The Industrious City – Buchpublikation, 2017 –
(Verlag: Lars Müller Publishers)
Stand: Demnächst veröffentlicht

Entwicklung Arbeitsplatzgebiete, Winterthur, 2019 –
Stand: laufend

Zürcher ÖV Netzentwicklung 2040 und
Zukunftsbild 2050, 2020 –
Stand: laufend (mit IBV Hüsler)

Kontakt

Zürich office

Flüelastrasse 10, 8048 Zürich, Schweiz (Google Maps)
T. +41 43 243 6313 F. +41 43 243 6315
office@hosoyaschaefer.com

Kyoto office

Jimukinoueda bldg. 602, 21 Sakaicho, Gojo-Takakurakado, Shimogyoku, Kyoto 600-8191, Japan
T. +81 75 744 1503
office@hosoyaschaefer.com