Projekt:

Areal Neugasse Zürich

Jahr:

2016-2017

Kunde:

KEEAS Raumkonzepte, Zürich; SBB AG, Immobilien Development

Ort:

Zürich, Schweiz

Programm:

75% Wohnen, 25% Gewerbe, Dienstleistungen, öffentliche Nutzungen und Freiräume

Fläche:

rund 30.000 qm BGF

Beauftragung:

Mitgestaltung Prozess und Grundlagen Planungsatelier, öffentliches Beteiligungsverfahren und städtebauliches Entwicklungskonzept

Autorenkollektiv:

Hosoya Schaefer Architects AG, Zürich, Christian Salewski & Simon Kretz Architekten GmbH, Zürich, Studio Vulkan Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich, Freiraumarchitektur GmbH, Luzern, Porta Ingenieure AG, Zürich, EBP AG, Zürich

RAUMPLANUNG UND BAURECHT:

KEEAS Raumkonzepte, Zürich

VERFAHRENSBEGLEITUNG PARTIZIPATION UND PROZESSMODERATION:

MICHAEL EMMENEGGER Analyse und Management von sozialen Prozessen, Zürich

KOMMUNIKATION:

Weissgrund AG, Zürich

Photografie

© SBB AG

Gemeinsam ein Stück Stadt erweitern

Auf dem Areal der SBB Reparaturwerkstätte, dem „Depot G“ im Kreis 5, soll ein neuer Stadtteil entstehen mit Gewerbe, Wohnen, öffentlichen Räumen und Grünflächen. Wie der neue Stadtteil aussehen soll, wurde 2017 in einem innovativen Planungsverfahren mittels einer breit angelegten öffentlichen Beteiligung entwickelt: Alle Interessierten wurden eingeladen, ihre Bedürfnisse und Ideen einzubringen, in Workshops vor Ort oder online.

Entstanden ist ein städtebauliches Entwicklungskonzept, synthetisiert von einem Autorenkollektiv aus Stadt-, Umwelt-, Verkehrs- und Raumplanern sowie Architekten, Landschaftsarchitekten, Denkmalpflegern, Kommunikations- und Prozessspezialisten. Entscheidungen basierten auf gemeinsam mit der beteiligten Bevölkerung entwickelten Prozessresultaten, die sorgfältig dokumentiert und laufend in den Entwurf integriert wurden.

Das Projekt Neugasse bringt von Anfang an Menschen, Räume, Nutzungen und Geschichten zusammen, die in der Summe Stadt erst möglich machen. Stadtentwicklung ist dabei nicht eine Abfolge von abgeschlossenen Phasen mit immer wieder wechselnden Instrumenten, Zuständigkeiten und Wissensträgern, sondern ein kontinuierlicher Prozess, der einmal geschaffene Vielfalt und Potenziale zu bewahren und immer weiter zu entwickeln sucht.

Mehr Informationen zum Projekt: www.neugasse-zuerich.ch/

 

Das Projekt im Spiegel der Presse:

„Mit 200 Leuten ein Konzept für Zehntausende Quadratmeter Stadtgebiet erarbeiten? Die SBB findet: Das geht.“
Neue Zürcher Zeitung, 4.12.2017

Projekte

Architektur

Bahnhofplatz und Bushof Herisau
Stand: Bauprojektdokumente

Neubau Benninger Areal / Wohn- und Gewerbeentwicklung
Stand: Vorprojekt

Innenausbau Apartment im Park Tower, Zug
kürzlich Fertiggestellt

Mobility Hub / Parkgarage mit Verkaufsgeschäft, Zug
Stand: Vorprojekt

Riedmatt Ebikon / Wohnen, Gewerbe, Ateliers
Stand: Richtprojekt

Qube Ebikon / Wohnen, Gewerbe, Büro
Stand: Richtprojekt

Haus Chile / Innovatives Wohnhaus in Waldstück
Stand: Baueingabedokumente

Buchs Areal Fegeren / Gebäude für die Präzisionsindustrie
Stand: Studie

Haus Kyoto / Gemeinschaftswohnungen in Kyoto, Japan
Haus Kyoto / Gemeinschaftswohnungen in Kyoto, Japan

Lachen SZ Alpenblickstrasse, Wohnhochhaus
Stand: Studie

Städtebau

Bahnstadt Nürtingen, Nürtingen
Stand: Masterplan und Funktionsplan

Neugasse Zürich, Arealentwicklung mit öffentlicher Beteiligung, Zurich
Stand: Vorstellung Städtebauliches Entwicklungskonzept

Dessauer Strasse, Wolfsburg
Stand: Wettbewerb, warten auf Weiterbeauftragung

Herisau Arealentwicklung, Herisau
Stand: Prozessbegleitung und Machbarkeitsstudien

Technologiecluster Zug Bebauungsplan, Zug
Stand: Bebauungsplan und Richtprojekt

Masterplan Dierikon, Dierikon
Stand: Masterplan, warten auf Weiterbeauftragung

HafenCity Elbbrückenquartier, Hamburg
Stand: Masterplan und Funktionsplan

Wilhelmsburg Elbinselquartier, Hamburg
Stand: Masterplan und Funktionsplan

Wilhelmsburg Elbinselquartier, Hamburg
Stand: Masterplan, Funktionsplan und Typologiestudie

Nationaler Innovationspark Schweiz, Hubstandort Zürich
Stand: Machbarkeitsstudie Mobilitätsinfrastruktur

Leica Areal
Stand: Studie abgeschlossen, nächste Phase in Planung

Innovations- und Produktionspark Patton Barracks, Heidelberg
Stand: Rahmenplan

Wil West, Kanton Thurgau
Stand: Rahmenplan

Visp Sägematte, Visp
Stand: Studie

Stadt Zug Richtprojekt
Stand: Entwicklungskonzept

Urban System Research

Smart Use / Raum, Wachstum und Big Data
Stand: Laufend

Winterthur 2040
Stand: Laufend

Harvard University Gruaduate School of Design / The Industrious City
Stand: in Vorbereitung

Entwicklungsstrategie für 3 Gemeinden im Kanton St. Gallen

Kontakt

Zürich office

Flüelastrasse 10 8048 Zürich Schweiz (Google Maps)
T. +41 (0)43 243 6313 F. +41 (0)43 243 6315
office@hosoyaschaefer.com

Kyoto office

Jimukinoueda bldg. 602 21 Sakaimachi Gojo-Takakurakado Shimogyoku Kyoto Japan
T. +81 (0)75 744 1503
office@hosoyaschaefer.com